Projekt 4 – Meyer Madalena

Bilderalbum öffnet sich in einem externen Link

Baubeginn 29.10.2012 – Fertigstellung 19.12.2012

 

Nach einer Idee von K. Gebele und dem Gleisplan Maria Magdalena, erschienen bei Noch.

Spur N
160 x 75 x 35 cm

Rahmen in Spantenbauweise.
15 und 11 mm Birke Multiplex. Verschraubt und verleimt.
Trassen  aus 6 mm Pappelsperrholz. Verschraubt und verleimt.

Fleischmann Piccolo Gleise. Weichen mit leitenden Herzstücken. Eingeschottert mit Heki- Gleisschotter.
Viessmann Signale sowie Beleuchtung.
Komplett analog geschaltet. Weichen im SBH mit optischer Rückmeldung.

Steuerung:
Digital mit Fleischmann Multimaus. Eingebauter Frontport für Master- und Slavemaus.

2 x Märklin Trafo für Licht und Weichenstrom.

Landschaftsgestaltung:
Alugewebe und Draht. Portale, Felsen und Fasern von Noch. Grünzeug von Heki, Woodland, Noch sowie Model Szene.
Brücken von Hack.

Gebäude von Auhagen, Faller und Piko.

Straße aus Moltofill mit Einzelprägung des Pflasters.

Es fehlen die Details wie z.B. Figuren. Diese Arbeit behält sich der Auftraggeber selbst vor.