Erste Eindrücke….. Weitere Infos und Bilder folgen

Meine “richtige” zweite Kulissenanlage. 200 x 50 x 50 cm groß. Wie immer aus 12 mm Birke Multiplex sowie 8 mm Pappel Sperrholz für die Trasse. Ich steuere sie Digital DCC komplett über die Z21 und das Ipad. Eine kleine ländliche Szene mit einem Haltepunkt im Zentrum. Der Landhandel Krüger versorgt die hiesigen Landwirte. Gleich nebenan der Kohlenhandel Schwarzmann. Im Osten verdient der Holzhandel Meier seine Brötchen.

Nix Besonderes – einfach ein kleine Anlage um die Garnituren ein wenig kreisen zu lassen.

Im verdeckten Teil der Anlage sind in Summe drei Gleise untergebracht, sodass ein wenig Betrieb möglich ist. Überwacht wird dieser Bereich von einem Digikeijs DR4088. Das Gleismaterial stammt von Peco und ist Code 55. DCC Concepts Cobalt IP Weichenantriebe. Viessmann Signale. Das Gleis auf dem Bahndamm kann manuell dazu geschaltet werden und dient als Programmiergleis. Die Gebäudemodelle stammen von Nordmodell sowie Modellbahn Union. Bäume von Model Arts Two / Freon. Das Strauchwerk stammt von Silhouette und MBR. Die Foliage von Polak und Martin Welberg. Fasern ausschließlich von Silhouette. Turf von Woodland. Es ist eine LED-Beleuchtung verbaut, die auch Nacht simulieren kann.